Linsen sind wertvoll

Also, wusstest du, dass Linsen in der Antike als Währung verwendet wurden? Ja, du hast richtig gehört, statt Gold oder Silber konnte man damals mit einem Sack voller Linsen ordentlich Einkaufen gehen. Ich kann mir schon die Szene vorstellen, wie jemand seinen gesamten Besitz in Form von Linsen über den Tresen schiebt und dabei sagt: "Nimm das, ich gebe alles für diese köstliche Linsensuppe aus!"

Und das ist auch kein Wunder, denn Linsensuppe ist tatsächlich ein wahrer Schatz für unsere Gesundheit. Linsen sind vollgepackt mit Ballaststoffen, die unseren Darm ordentlich in Schwung bringen. Außerdem enthalten sie reichlich Proteine, die unsere Muskeln stärken und für eine lange Sättigung sorgen. Vitamine und Mineralien sind in Linsen auch im Überfluss vorhanden, und sie helfen uns dabei, Krankheiten fernzuhalten und unser Immunsystem auf Trab zu halten.

Und das Beste daran ist: Linsensuppe ist so einfach zuzubereiten und lässt sich mit fast allem kombinieren, was man im Kühlschrank findet. Du kannst sie mit Gemüse, Fleisch, Fisch oder Tofu zubereiten, je nachdem worauf du gerade Lust hast. Es gibt sogar eine Variante mit Speck, die so lecker ist, dass man am Ende das Gefühl hat, man hat den ganzen Schweinestall aufgegessen!

Also, falls du immer noch nicht überzeugt bist, dann probiere es doch einfach mal aus und lass dich von der Magie der Linsensuppe verzaubern. Verpasse nicht den Moment und teile deine kulinarische Entdeckung mit anderen, indem du diese Hashtags benutzt: #LinsensuppeFuerDieSeele #GesundheitDurchLinsen #EinSackLinsenIstDasNeueGeld

Herzliche Grüße 
Ariel von RemsTaler Stolz

#RemsTalerStolz  

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Scroll to Top